REISESUCHE

 
 

BLÄTTERKATALOG

Blättern Sie hier gleich bequem online im aktuellen Katalog

REISEGUTSCHEIN

Die optimale Geschenkidee für jeden Anlass. Unsere Reisegutscheine

Fürstentum Andorra und pulsierendes Barcelona - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
23.06.2024 - 02.07.2024
Preis:
ab 1299,00 € pro Person

… Kleinod in den Pyrenäen

Inmitten der Pyrenäen befindet sich das Fürstentum Andorra mit alter Geschichte und lebendigen Traditionen. Malerische Berglandschaften, idyllische Bergdörfer, kleine Kirchen, einsame Seen, zerklüftete Täler und kristallklare Flüsse verleihen der Region seine einzigartige Schönheit. Erleben Sie die wunderbare Natur der Pyrenäen und das romantische Ambiente Andorras. Spanisches Temperament erwartet Sie zum Abschluss in der Weltstadt Barcelona, wo Sie über die Ramblas spazieren und die Bauwerke Antoni Gaudis bewundern.

1. Tag Anreise nach Lyon
Heute starten wir zu einer Reise in den kleinsten Staat der Pyrenäen. Am Ende unserer ersten Etappe erreichen wir gegen Abend Lyon in Frankreich. Bei einem guten Abendessen lassen wir den Tag ausklingen.

2. Tag Weiterreise Andorra mit Carcassonne
Nach dem Frühstück führt Sie unser Reiseleiter nach Carcassonne, dessen Besiedlung im 6. Jahrhundert vor Christus begann und später eine wichtige römische Stadt wurde. Berühmt ist vor allem die mittelalterliche Festung La Cité mit ihren zahlreichen Wachtürmen und einer Doppelmauer. Anschließend setzen wir die Fahrt durch eine beeindruckende Bergkulisse fort und erreichen das Fürstentum Andorra. Mit einer Gesamtfläche von 468 km2 gehört es zu den zehn
kleinsten Ländern Europas. Zahlreiche 3.000 Meter hohe zerklüftete Bergketten umschließen das Land und an den Berghängen kauern robuste Bauernhäuser, romanische Kapellen und mittelalterliche Brücken. Aber auch neuzeitlich-futuristische Bauten können Sie hier erleben.

3. Tag Panoramarundfahrt durch Andorra mit Andorra la Vella
Nach dem Frühstück lernen Sie Andorra bei einer Panoramarundfahrt näher kennen. Während Ihres Ausfluges wird Ihnen unser Reiseleiter auf eindrucksvolle Weise die Entstehungsgeschichte Andorras näherbringen. Unser Weg führt über die Gemeinden Canillo und Encamp, durch wundervolle Täler nach Ordino, einem typischen Dorf, welches von aufragenden Gebirgszügen umgeben ist. Den Ortskern zieren mittelalterliche enge Gassen, das historische Museum
und die Kirche mit dem viereckigen Glockenturm. Anschließend passieren wir Pal mit seinen alten Bauernhäusern,
in denen heute noch traditionell Tabak getrocknet wird und legen einen Stopp am Engolasters, dem Hochstausee von Andorra, ein. Auf dem Weg dorthin besichtigen wir die bezaubernde Kirche San Miguel. Von hier aus bietet sich ein atemberaubender Blick auf die Hauptstadt Andorra la Vella, welche wir anschließend bei einer Stadtführung näher kennenlernen. Sie haben die Möglichkeit, nach Herzenslust zu bummeln, denn viele Geschäfte laden zu steuerfreundlichen Einkäufen ein. Bevor wir in unser Hotel zurückfahren und den Tag bei einem gemütlichen Abendessen ausklingen lassen, halten wir zu einer Likörverkostung an einer Destillerie und genießen landeseigene Spezialitäten.

4. Tag Spanische Pyrenäen & Grillfest in den Bergen
Unser Reiseleiter begleitet uns heute wieder zu einem beeindruckenden Tagesausflug in die spanischen Pyrenäen.
Wir besuchen zunächst den geschichtsträchtigen Bischofssitz Seu d’Urgell, der in Spanien, gleich hinter der Grenze Andorras, liegt. Sie erfahren mehr über die kuriose Geschichte Andorras, die eng mit dieser Bischofsstadt verbunden ist. Nach dem Besuch der romanischen Kathedrale können Sie durch das mittelalterliche Städtchen spazieren und genießen die quirlige Atmosphäre auf dem Wochenmarkt. Anschließend geht es weiter in das Bergdorf Os de Civís. Dieses kleine, typisch spanische Dorf ist nur über Andorra erreichbar. Hier wartet ein traditionelles Mittagessen des Landes mit hausgemachten gegrillten Gerichten auf Sie. Dazu wird Ihnen Wein und Sangria gereicht und Musik wird gespielt, zu der selbstverständlich getanzt werden darf.

5. TagKloster Meritxell & Überraschung
Genießen Sie einen unvergesslichen Tag hoch in den Bergen Andorras. Auf dem Hinweg legen Sie einen Zwischenstopp beim Heiligtum von Meritxell ein. Das Original der Kirche wurde bei einem Feuer im Jahre 1972 fast vollständig zerstört. Der Neubau wurde mit den typischen Baustoffen des Landes – Schiefer und Granit – gebaut, auf sehr moderne Art. Im Inneren werden die sieben Gemeinden des Landes repräsentiert. Die außergewöhnliche Kirche ist der Schutzpatronin des Landes gewidmet und beherbergt Heiligenbildnisse der sieben Gemeinden Andorras. In der 1972 abgebrannten und in modernem Stil wiedererrichteten Kirche befindet sich mit der Jungfrau von Meritxell das Nationalheiligtum Andorras. Ihr Guide wird ihnen eine Überraschung vorschlagen. Nachmittag zur freien Verfügung in der Hauptstadt zum Shoppen o.Ä.. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

6. Tag Andorra – Santa Susanna
Nach dem Frühstück verlassen Sie das Fürstentum und fahren in Richtung spanische Mittelmeerküste. Unterwegs legen Sie einen Stopp am Kloster Montserrat ein. Etwa 30 Kilometer nordwestlich von Barcelona erhebt sich aus der katalanischen Hügelebene der 1200 Meter hohe Gebirgsstock des Montserrat, der "zersägte Berg“. Nach Ankunft und dem Zimmerbezug erwartet Sie ein leckeres spanisches Abend essen im Hotel.

7. Tag Barcelona
Unser Reiseleiter begleitet uns heute zu einer interessanten Stadtführung und zeigt Ihnen Barcelona in der ganzen Schönheit. Barcelonas Bild war und ist bestimmt durch Kunst und Kultur. Dabei sind es nicht nur die bedeutenden Baudenkmäler, die die Besucher bezaubern: Die Kunst gehört wie selbstverständlich zum Leben der Stadt. Sie sehen u.a. das älteste Viertel der Stadt, das sogenannte "Barri Gotic“, geprägt durch malerisch verwinkelte Gassen. Eng um die mächtige Kathedrale gedrängt stehen hier zahlreiche Baudenkmaler aus dem 14. und 15. Jh., Zeugnisse der Blütezeit Barcelonas als Seemacht. Sie sehen die Rambla vom Plaça de Catalunya bis zum Hafen und erleben ein buntes Treiben von Porträtmalern, Blumen- und Vogelverkäufern auf der baumbestandenen Flaniermeile.

8. Tag Santa Susanna
Nach dem Frühstück können Sie Santa Susanna auf eigene Faust erkunden oder einen wunderschönen Tag am Strand verbringen. Lassen Sie die gewonnen Eindrücke der letzten Tage nochmal revue passieren und entspannen Sie bei einem köstlichen Cocktail an der Bar.

9. Tag Rückreise Raum Lyon
Heute verlassen wir Barcelona und fahren zu einer letzten Übernachtung nach Frankreich. Genießen Sie noch einmal die französische Gastfreundschaft bei einem leckeren Abendessen im Hotel.

10. Tag Heimreise
Nach dem Frühstück geht es mit vielen neuen Erinnerungen im Gepäck zurück in die Heimat.

  • OHNE ANZAHLUNG oder
  • 60,– € Frühzahlerrabatt bis 31.10.2023
  • 30,– € Frühbucherrabatt bis 31.12.2023
  • Taxiservice von & zur Haustür
  • kleines Begrüßungsfrühstück
  • Reise im Komfortreisebus
  • 1 Gepäckstück à 20 kg p.P.
  • gratis Bordverpflegung
  • SCHUBERT Reisebegleitung
  • 2 x ÜN im guten Mittelklassehotel in Lyon
  • 5 x ÜN im guten 4-Sterne-Hotel "Panorama“ in Escaldes
  • 2 x ÜN im guten 4-Sterne-Hotel "Aquamarina & SPA“ in Santa Susanna
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, Telefon
  • 9 x Frühstücksbuffet im Hotel
  • 9 x Abendessen als 3-Gänge-Menü oder Buffet
  • 1 x Ausflug nach Carcassonne
  • 1 x Begrüßungsgetränk im Hotel in Andorra
  • 1 x Panoramarundfahrt Andorra mit örtlicher Reiseleitung
  • 1 x Stadtführung in Andorra la Vella
  • 1 x Likörverkostung in einer Destillerie in Arinsal
  • 1 x Ausflug spanischen Pyrenäen mit örtl. RL
  • 1 x Grillfest in den Pyrenäen mit heimischen Grillspezialitäten und Tanzmusik
  • 1 x Stadtrundfahrt & Freizeit in Barcelona
  • Freizeit in Santa Susanna
  • Ortstaxe

Busroute: E Weitere Infos zu den Busrouten finden Sie unter INFOS & SERVICE - Busrouten

Hotel laut Ausschreibung

  • Preis p.P. im DZ
    1399,00 €
  • Preis p.P. im DZ-Zustellbett
    1399,00 €
  • Preis p.P. im EZ
    1698,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Aschersleben - Schubert Touristik Terminal Aschersleben
    -100,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Parkplatz Hertzstr. 6 Aschersleben
    30,00 €
  • Zuschlag Porto und Versand per Post
    3,00 €
  • Freiwilliger Klimaschutzbeitrag
    10,00 €
  • Parkplatz Erfurt Flughafen
    30,00 €

Eventuell weiter anfallende Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com