REISESUCHE

 
 

BLÄTTERKATALOG

Blättern Sie hier gleich bequem online im aktuellen Katalog

REISEGUTSCHEIN

Die optimale Geschenkidee für jeden Anlass. Unsere Reisegutscheine

Tansania mit Sansibar - 13 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
19.01.2026 - 31.01.2026
Preis:
ab 6399,00 € pro Person

… ein afrikanischer Traum mit Serengeti Nationalpark

Eine Rundreise durch Tansania und Sansibar bietet ein unvergessliches Abenteuer, das die faszinierende Wildnis Afrikas mit den paradiesischen Stränden des Indischen Ozeans verbindet. Von den weiten Ebenen der Serengeti, wo Sie das Spektakel der Großen Tierwanderung erleben können, bis hin zu den schimmernden Gewässern rund um Sansibar, die für ihre weißen Sandstrände und ihre historische Kultur bekannt sind, erwartet Sie eine Reise voller eindrucksvoller Erlebnisse.

1. Tag Anreise nach Tansania
Unser Komfortreisebus bringt Sie auf direktem Weg nach Frankfurt zum Flughafen. Am Abend fliegen Sie mit Ethiopian Airlines über Addis Abeba nach Tansania. Freuen Sie sich auf erlebnisreiche Tage in einem Land mit unglaublichem Naturreichtum!

2. Tag Arusha
Gegen Mittag kommen Sie am Kilimandscharo Flughafen bei Arusha an und werden von Ihrem Reiseleiter begrüßt. Anschließend Transfer zu ihrem Hotel in Arusha. Entspannen Sie im herrlichen Garten des Hotels. Willkommen in Ost-Afrika! Abendessen und Übernachtung im "Serena Hotel & Resort“ in Arusha.

3. Tag Arusha – Lake Manyara
Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Lake Manyara für eine erste Pirschfahrt im atemberaubenden Lake Manyara Nationalpark. Der Park erstreckt sich über eine Länge von 50 km entlang des Fußes des ostafrikanischen Grabenbruchs und bietet eine Vielfalt an Tieren und Pflanzen. Vor allem lassen sich hier Giraffen, Elefanten und Flusspferde, aber auch die berühmten "Baumlöwen“ sowie viele Vogelarten, Pelikane und Flamingos sehr gut beobachten. Abendessen und Übernachtung in der "Lake Manyara Serena Safari Lodge“.

4. Tag Lake Manyara – Serengeti Nationalpark
Sie setzen die Fahrt zum berühmten Serengeti Nationalpark fort, wo Sie Ihre erste Pirschfahrt unternehmen. Die Tierwelt der Serengeti ist unbeschreiblich vielfältig und einmalig. Große Wildtierherden ziehen durch die Savanne und mit ein wenig Glück können Sie große Raubkatzen wie Geparden, Löwen und Leoparden bei der Jagd beobachten. Der Name Serengeti kommt von "siriget“ von den Masai und bedeutet "endlose Prärie“. Abendessen und Übernachtung in der "Serengeti Serena Lodge“.

5. Tag Serengeti Nationalpark
Heute werden Sie den ganzen Tag im Serengeti Nationalpark verbringen, dem berühmtesten Wildgebiet Afrikas zwischen dem Ngorongoro Hochland, dem Victoria See und Tansanias nördlicher Grenze zu Kenia gelegen. Ganzjährig zu erleben ist die Migration, der große Treck der etwa 2 Millionen Gnus zwischen Serengeti und kenianischer Masai Mara, die letzte natürliche Massenwanderung von Wildtieren auf der Erde. Abendessen und Übernachtung in der "Serengeti Serena Lodge“.

6. Tag Serengeti Nationalpark – Ngorongoro
Nach dem Frühstück fahren Sie weiter in Richtung des Ngorongoro Nationalparks. Nachmittags besuchen Sie ein Masai Dorf und lernen dort Spannendes über dieses berühmte Nomadenvolk, deren wirtschaftliche Existenz eng mit der Viehzucht verknüpft ist. Sie erreichen die Ngorongoro Conservation Area. Entstanden ist der Ngorongoro Krater durch einen Zusammenbruch eines an Höhe mit dem Kilimandscharo vergleichbaren Vulkans. Heutzutage ist der Krater ca. 600 m tief und beherbergt etwa 25.000 große Wildtiere. Da die Wasserstellen im Krater nie alle austrocknen, bleibt ein Großteil der Tiere sein Leben lang dort. Von Ihrer grandios gelegenen Lodge am Kraterrand haben Sie einen herrlichen Ausblick in den Krater. Abendessen und Übernachtung in der "Ngorongoro Serena Lodge“.

7. Tag Ngorongoro
Heute geht es hinab in den Krater! Sie fahren mit dem Jeep zur Kaldera, auch "Arche Noah Afrikas“ genannt. Auf dem Weg kann ein fakultativer Stopp bei der berühmten Olduvai Schlucht am ostafrikanischen Grabenbruch eingelegt werden. Dort fanden Forscher die Überreste des 1,7 Millionen Jahre alten "Nussknacker- Menschen“, sodass die Schlucht als "Wiege der Menschheit“ gilt. Ein kleines Museum bei der Schlucht hält interessante Informationen bereit. Das Ngorongoro-Naturschutzgebiet ist Teil eines einzigartigen Serengeti-Ökosystems, das durch Dr. Bernhard Grzimek und seinen Sohn geschaffen wurde. Ziel war und ist es, den Schutz der Natur und die Interessen derMenschen in Einklang zu bringen. Die üppigen Weidegründe und stets vorhandenes Wasser des 304 km² großen Kraterbodens ernähren eine große Zahl von Tieren: bis zu 25.000, vorwiegend Grasfresser, halten sich gleichzeitig im Krater auf. Abendessen und Übernachtung in der "Ngorongoro Serena Lodge“.

8. Tag Ngorongoro – Arusha – Sansibar
Am Morgen führt Sie Ihre Reise zurück nach Arusha, wo Sie zum Mittagessen eintreffen. Sie nehmen Ihr Mittagessen in der stilvollen "Arusha Coffee Lodge“ ein und besuchen das interessante Shanga Projekt. Hier werden Menschen mit Einschränkungen beschäftigt, die einzigartige, hochwertige und aus Recyclingmaterialien verarbeitete Handarbeiten herstellen. Der Erlös aus diesen Unikaten, wie z.B. Schmuckstücken, Glaswaren und Dekoration, fließt in die Entwicklung neuer Produkte sowie die Schulung der Mitarbeiter. Am Nachmittag fliegen Sie mit kleinen Flugzeugen auf die sagenumwobene Insel Sansibar, wo Sie die nächsten Tage verbringen werden. Nach Ankunft erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel an der Ostküste der Insel. Abendessen und Übernachtung im "Bluebay Beach Resort & Spa Sansibar“.

9.–11. Tag Sansibar
Die folgenden Tage können Sie am Strand genießen. Die Insel besteht zum größten Teil aus Korallen, ein Paradies für Schnorchler und Taucher. Spazieren Sie am endlos langen Strand oder entspannen Sie unter Palmen. An den Abenden können Sie den Sonnenuntergang bestaunen, während eine leichte Brise durch die Palmen weht und die Wellen sich am Strand brechen. Übernachtung im "Bluebay Beach Resort & Spa Sansibar“ im Superior Room mit All-Inclusive. Auf Wunsch können Sie hier eine Stonetown- und Gewürztour buchen (fakultativ). Ihr örtlicher Reiseleiter holt Sie vom Hotel ab und nimmt Sie mit auf eine Gewürztour. Sehen Sie "wo der Pfeffer wächst“, aber auch Kardamom, Nelken & Co! Anschließend werden Sie nach Stonetown gebracht und lernen dort die faszinierende Altstadt kennen. Seit etwa hundert Jahren fast unverändert, wurde sie 1994 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Lichter und Schatten fallen auf reich verzierte Holzbalkone und prachtvoll geschnitzte Teak-Türen und Minarette erheben sich inmitten kleiner Paläste. Auf dem Basar der Altstadt bieten Krämer ihre Waren an. Rückkehr zum Hotel am späten Nachmittag.

12. Tag Sansibar – Addis Abeba – Frankfurt
Der Vormittag steht noch für ein letztes Bad im Meer oder ein Sonnenbad am Pool zur Verfügung. Am Mittag geht es zum Flughafen. Sie fliegen mit Ethiopian Airlines über Addis Abeba (Umsteigeaufenthalt) zurück nach Frankfurt.

13. Tag Heimreise
Am frühen Morgen erreichen Sie Frankfurt und fahren mit unserem Komfortreisebus nach Hause. Eine schöne Reise mit vielen neuen interessanten Eindrücken und Erlebnissen geht zu Ende.

  • 60 € Frühzahlerrabatt (bis 31.10.2024)
  • 30 € Frühbucherrabatt (bis 31.12.2024)
  • Taxiservice von & zur Haustür
  • kleines Begrüßungsfrühstück
  • Transfer im Komfortreisebus zum und vom Flughafen
  • 1 Gepäckstück à 20 kg p.P.
  • gratis Bordverpflegung im Bus
  • beim Hin- & Rücktransfer zum Flughafen
  • SCHUBERT Reisebegleitung
  • Flug mit Ethiopian Airlines ab/bis Frankfurt via Addis Abeba nach Kilimandscharo/Arusha und zurück von Sansibar
  • Inlandsflug Arusha – Sansibar in kleinen Flugzeugen
  • Flughafen-, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgabe & Kerosinzuschlag Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • alle Transfers und Fahrten in Safarifahrzeugen (6-Sitzer) mit Hubdach und garantiertem Fensterplatz
  • 10 x Übernachtung in den genannten Hotels und Lodges der guten bis sehr guten Mittelklasse bzw. gleichwertig
  • 10 x Frühstücksbuffet
  • 6 x Abendessen während der Rundreise
  • 3 x Mittagessen während der Rundreise
  • 3 x Picknick Mittagessen
  • All-Inclusive auf Sansibar (von Abendessen Tag 8 bis Frühstück Tag 12; all inclusive beinhaltet Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snacks 11-13 h & 15-18 h, Softdrinks und lokale alkoholische Getränke 11-24 h)
  • 1 x Eintritt und Pirschfahrt im Lake Manyara Nationalpark
  • 2 x Eintritt und Pirschfahrt im Serengeti Nationalpark
  • 1 x Eintritt und Pirschfahrt im Ngorongoro Nationalpark
  • Besuch eines Masai Dorfes
  • Jeepfahrt zur Kaldera

Fakultativ:

  • Stonetown und Gewürztour ab/bis Hotel auf Sansibar am 10. Tag (Mindestteilnehmer 5 Personen)

19.01.2026 - 31.01.2026 | 13 Tage

Hotel laut Ausschreibung

  • Frühzahlerpreis p.P. im DZ
    6519,00 €
  • Frühbucherpreis p.P. im DZ
    6549,00 €
  • Frühzahlerpreis p.P. im EZ
    7318,00 €
  • Frühbucherpreis p.P. im EZ
    7348,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Aschersleben - Schubert Touristik Terminal Aschersleben
    -120,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • ETA
    99,00 €
  • Ausflug Stonetown und Gewürztour
    95,00 €
  • Zuschlag Porto und Versand per Post
    3,00 €

Hinweise:
Reisedokument (Reisepass) muss zum Zeitpunkt der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein. Für diese Reise ist der Erwerb eines ETA notwendig. Für Sansibar ist zu beachten, dass bei der Ausreise eine Steuer fällig wird und diese vor Ort in bar zu entrichten ist. Der Name in den E-Tickets muss mit dem Namen im Reisedokument übereinstimmen. Eventuell weiter anfallende Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten. Die Ortstaxe/Beherbergungssteuer ist vor Ort zu zahlen.

Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com