REISESUCHE

 
 

BLÄTTERKATALOG

Blättern Sie hier gleich bequem online im aktuellen Katalog

REISEGUTSCHEIN

Die optimale Geschenkidee für jeden Anlass. Unsere Reisegutscheine

Bretagne- Frankreichs wilder Westen - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
06.07.2024 - 13.07.2024
Preis:
ab 1399,00 € pro Person

… Küsten, Klippen, Köstlichkeiten

Wo meterhohe Wellen des Atlantik tosend an Felsklippen brechen, Fischerboote wie Walnussschalen auf dem Wasser tanzen und regionale Gerichte vom Reichtum des Meeres zeugen, liegt eine der gegensätzlichsten Regionen Frankreichs- die Bretagne. Wir zeigen Ihnen die spannendsten Flecken dieser Region und machen Sie vertraut mit der bretonischen Kultur.

1. Tag Anreise in den Raum Reims
Direkt von den SCHUBERT TOURISTIK Terminals starten wir die Reise im modernen Komfortreisebus zur Zwischenübernachtung in den Raum Reims. Nach dem Zimmerbezug besuchen Sie die Kathedrale von Reims, wo immerhin 1.000 Jahre lang die frz. Könige gekrönt wurden. Anschließend gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag Chartres, Rennes, Vannes und traditionelle Crêpes
Nach dem Frühstück setzen wir unsere Reise fort und machen einen kurzen Halt in Chartres, um die dortige Kathedrale zu besichtigen. Die Kathedrale ist der Prototyp für alle gotischen Kirchen in Frankreich und ist, außer durch ein Feuer, nie zerstört worden. Anschließend fahren Sie weiter Richtung Rennes, die Hauptstadt der Bretagne mit sehenswerter Altstadt. Ein Bummel reizt zum Einkauf von Souvenirs. Weiter geht es nach Vannes. Ihr Spaziergang durch diese sehenswerte mittelalterliche Stadt endet an einer traditionellen Crêperie, wo Sie die französische Spezialität probieren können (Extrakosten). Sie übernachten in Vannes

3. Tag Bootsfahrt durch den Golf von Morbihan, Hinkelsteine und die malerische Altstadt von Quimper
Von Vannes aus entdecken Sie mit dem Schiff den Golf von Morbihan. "Morbihan“ bedeutet "kleines Meer“ auf bretonisch. Der Golf bietet ein einzigartiges Schauspiel, bei dem sich Land und Meer zu einer wunderschönen Landschaft vereinen. In Locmariaquer erreichen Sie wieder das Festland. Weiter geht’s nach Carnac. Die Stadt ist berühmt für die bretonische Frühgeschichte und eine einzigartige Megalithen-Ansammlung. Sie fahren mit Ihrem Bus an den Hinkelsteinen vorbei und weiter in den Nordwesten nach Quimper. Keine andere Stadt der Bretagne verfügt über eine so malerische Altstadt mit mächtigen Granithäusern und reizvollen Gassen und Plätzen. In der Seefahrerstadt Brest übernachten Sie zwei Mal und nehmen heute das Abendessen im Restaurant des Hotels ein.

4. Tag Brest und die Atlantikküste
Sie beginnen den heutigen Tag mit einer Stadtführung in Brest. Weiter gehts zum Kap Pointe de St. Mathieu, dem westlichsten Punkt des französischen Festlandes, mit Leuchtturm und Ruine einer Klosterkirche aus dem 6. Jh. Sie erhalten Ihr persönliches Westkap -Diplom. Anschließend fahren wir zum Kalvarienberg von Plougastel - Daoulas, dem Zeugnis tiefer bretonischer Frömmigkeit. Nachmittags machen Sie eine Rundfahrt über die wildromantische Halbinsel von Crozon mit dem sagenhaften Pointe de Penhir. An den 70 m hohen Klippen brechen sich die Wellen des Atlantiks. Zurück in Brest kehren Sie in einem Restaurant zum Abendessen ein.

5. Tag Rosa Granitfelsen und Cap Fréhel
Die Küste zwischen Trégastel und Ploumanac‘h sowie die der Ile Renote warten mit überraschenden Gesteinsformationen aus rosa Granit auf Ihren Besuch, die Attraktion der bretonischen Küstenstraße. Spazieren und klettern Sie durch die Mega-Kieselsteine und genießen Sie die Kulisse in einem
Café direkt am Meer. Auf Ihrem Weg nach Saint-Malo machen Sie Halt am Cap Fréhel. Über 70 m ragt das aus rotem Sandstein, schwarzem Schiefer und rosa Granit bestehende Cap Fréhel aus dem Meer. Hinter den Klippen wächst eine traumhafte Heide- und Ginsterlandschaft. Genießen Sie dieses
atemberaubende Panorama. Ihr Tagesziel ist Saint-Malo, die alte Piraten- und Seefahrerstadt. Sie essen in einem Restaurant in Saint-Malo zu Abend und übernachten in Saint - Malo.

6. Tag Saint-Malo, Cancale und Dinan
Heute lernen wir Saint-Malo bei einer Stadtführung mit der örtlichen Reiseleitung näher kennen. Spazieren Sie durch die engen Gassen der vom Meer umschlossenen Altstadt mit mächtiger Stadtmauer und stolzen Granithäusern und genießen Sie freie Zeit für einen Stadtbummel. Anschließend besuchen Sie das Fischerdörfchen Cancale, welches für seine Austernbänke bekannt ist. Sie können im Hafen eine der frischgefangenen Austern direkt vor Ort probieren (Extrakosten). Im Anschluss fahren Sie nach Dinan, einem wunderschönen, mittelalterlichen Städtchen mit beeindruckender Architektur am Fluss Rance gelegen. Den Tag runden Sie mit einem Abendessen in einem Restaurant genussvoll ab.

7. Tag Klosterberg Mont-Saint-Michel und Fachwerkstadt Amiens
Ein Höhepunkt Ihrer Reise ist der Mont-Saint-Michel. Das auch als "Wunder des Abendlandes“ bezeichnete Kloster ragt 80 m aus dem Wattenmeer auf. Danach fahren Sie quer durch das Land der Normannen in die Fachwerkstadt Amiens. Während einer Stadtführung lernen Sie die Hauptstadt der Picardie und seine beeindruckende Kathedrale kennen. Übernachtung und Abendessen im Hotel bei Amiens.

8. Tag Heimreise
Mit einem Blick zurück auf erlebnisreiche Tage und ein liebenswertes Land treten Sie die Heimreise an. "Au revoir en France!“

OHNE ANZAHLUNG oder

  • 60,- € Frühzahlerrabatt bis 31.10.23
  • 30,- € Frühbucherrabatt bis 31.12.23
  • Taxiservice von & zur Haustür
  • kleines Begrüßungsfrühstück
  • Reise im Komfortreisebus
  • 1 Gepäckstück à 20 kg p.P.
  • gratis Bordverpflegung
  • SCHUBERT Reisebegleitung
  • 7 x Übernachtung in guten Mittelklassehotels, davon 2 x in Brest
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 3 x 3-Gänge-Abendessen im Hotel
  • 3 x 3-Gänge- Abendessen in einem Restaurant oder Brasserie
  • 1 x 2-Gänge-Abendessen "Crêpes et Galette" in einem typischen Restaurant
  • 1 x Besuch der Kathedrale in Reims
  • 1 x Bootsfahrt auf dem Golf von Morbihan
  • großes Ausflugs- und Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf mit Chartres, Rennes, Vannes, Quimper, Carnac, Kap Pointe de St. Mathieu, Plougastel-Daoulas, Côte de Granit Rose, Cancale, Dinan
  • Stadtführungen mit örtlichen Reiseleitungen in Brest, Saint-Malo und Amiens
  • 1 x Westkap- Diplom
  • 1 x Stadtführung Saint-Malo mit örtlicher Reiseleitung
  • 1 x Möglichkeit zur Austernverkostung in Cancale (Extrakosten)
  • 1 x Eintritt (ohne Führung) zur Abtei des Mont-Saint-Michel
  • 1 x Besuch der Kathedrale in Amiens

Busroute: A Weitere Infos zu den Busrouten finden Sie unter INFOS & SERVICE - Busrouten

06.07.2024 - 13.07.2024 | 8 Tage

Hotel laut Ausschreibung

  • Preis p.P. im DZ
    1499,00 €
  • Preis p.P. im EZ
    1828,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Aschersleben - Schubert Touristik Terminal Aschersleben
    -100,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Parkplatz Hertzstr. 6 Aschersleben
    24,00 €
  • Zuschlag Porto und Versand per Post
    3,00 €
  • Freiwilliger Klimaschutzbeitrag
    8,00 €
  • Parkplatz Erfurt Flughafen
    24,00 €

Eventuell weiter anfallende Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com