REISESUCHE

 
 

REISEGUTSCHEIN

Die optimale Geschenkidee für jeden Anlass. Unsere Reisegutscheine

Königsberg und das ehemalige Ostpreußen - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 909 € pro Person

… die Stadt zwischen dem Frischen und dem Kurischen Haff

Viele deutsche Besucher Königsbergs sind gebürtige Ostpreußen, die ihre Heimat wiedersehen oder die Heimat ihrer Eltern und Großeltern kennenlernen wollen. Königsberg, seit 1946 Kaliningrad, war bis 1945 Gebietshauptstadt und Zentrum des östlichen Preußens. Die wechselvolle Geschichte ist ein weiterer Anlass, sich mit dem Schicksal dieser Stadt auseinanderzusetzen. Die Königsberger Küste ist rund 100 km lang - der größte Teil wird von der Kurischen Nehrung eingenommen, die über zwei Küstenstreifen verfügt: die dem Meer und die dem Haff zugewandte Seite. Die Küste besteht aus Sanddünen und kühlenden, Schatten spendenden Misch- und Nadelwäldern. Einen schöneren Flecken zur Erholung kann man sich kaum vorstellen.

1. Tag Anreise nach Ostpreußen
Ihre Reise ins ehemalige Ostpreußen beginnt mit der Fahrt nach Polen. Unser heutiges Abendessen und die und Übernachtung erfolgen in Września (Wreschen).

2. Tag Königsberg
Nach Ihrem Frühstück reisen Sie über Elblag (Elbing) bis zur polnisch-russischen Grenze nach Mamonowo (Heiligenbeil). Dort werden Sie herzlich von Ihrer örtlichen Reiseleitung empfangen und bis Königsberg begleitet. Anschließend beziehen Sie Ihre Hotelzimmer für die nächsten fünf Nächte im Hotel "Tourist“ in Königsberg.

3. Tag Königsberg & Rauschen
Im Anschluss an das Frühstück beginnt eine Stadtrundfahrt durch das heutige Kaliningrad mit seinen Sehenswürdigkeiten: Königsberger Philharmonie, Überseehafen, Bernsteinmuseum, die alte ostpreußische Befestigungsanlage u.v.m. Am Nachmittag fahren Sie nach Swetlogorsk, das frühere Rauschen. Es ist wahrscheinlich die einzige Stadt des ehemaligen Ostpreußens, die den Krieg relativ unbeschädigt überstanden hat. Hier finden Sie eine eindrucksvolle Architektur, baumbestandene Alleen, große alte Villen und einen wunderschönen Wasserturm.

4. Tag Palmnicken & Königsberg
Heute besuchen Sie Palmnicken, das heute Jantarny (Jantar = Bernstein) heißt. 1827 begann hier die industrielle Förderung von Bernstein. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelte sich Palmnicken zu einem Badeort. Sie besichtigen die Bernsteinmanufaktur und die Bernsteingrube. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Königsberg. Auf der Kantinsel (früher Kneiphof) steht der Königsberger Dom, der als einziges Gebäude der alten Innenstadt erhalten geblieben ist und wieder aufgebaut wurde. Hinter dem Dom befindet sich das Grab Immanuel Kants.

5. Tag Tilsit & Insterburg
Nach dem Frühstück führt Sie der heutige Ausflug über Labiau nach Tilsit. Während einer Rundfahrt lernen Sie die Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen kennen. Besonders erwähnenswert sind: die historische Königin-Luisenbrücke, das alte Postamt, die Fränkische Villa und das Schauspielhaus. Danach fahren Sie nach Insterburg, wo die alte Schlossruine, eine Reformierte Kirche und das Bahnhofsgebäude sehenswert sind. Nach einem Besuch im Gestüt Georgenburg geht es über Tapiau nach Königsberg zurück.

6. Tag Cranz & Kurische Nehrung
Nachdem Sie gefrühstückt haben, zeigt Ihnen Ihre Reiseleitung das ehemalige Cranz, heute Selenogradsk, an der Samlandküste. Es ist der älteste und einer der beliebtesten Kur- und Badeorte im Königsberger Raum. Ursprünglich war der Ort an der Steilküste (altpreußisch: Krantas) ein Fischerdorf, bis es sich in der Kaiserzeit zum bedeutenden Badeort entwickelte. Die Fischerei blieb neben dem Tourismus ein wichtiger Erwerbszweig. Danach geht es an die Kurische Nehrung. Die Küste ist ein waldbestandenes Hochplateau, von dem man weit über die Ostsee hinaussehen kann. In diesem für den Vogelzug bedeutenden Gebiet besuchen Sie die Vogelwarte. Zurück im Hotel können Sie sich nach dem Abendessen auf einen Folkloreabend freuen.

7. Tag Fahrt nach Wreschen
Nach dem Frühstück geht es durch das schöne Hinterland der polnischen Ostseeküste bis Wreschen, wo Sie wieder zu Abendessen und Übernachtung erwartet werden.

8. Tag Heimreise
Heute endet diese eindrucksvolle Reise mit der Fahrt durch Polen und über die Grenze nach Deutschland und Sie treten die Rückreise an.

  • KEINE ANZAHLUNG oder
  • 40,- € Frühzahlerrabatt bis 30.11.2021
  • 20,- € Frühbucherrabatt bis 31.01.2022
  • Taxiservice von & zur Haustür
  • Begrüßungskaffee & Lunchbox
  • Reise im modernen Komfortreisebus
  • Schubert Bordservice
  • SCHUBERT Reisepaket
  • SCHUBERT Reisebegleitung während der gesamten Reise
  • 2 x Übernachtung in guten Mittelklassehotels im Raum Wreschen
  • 5 x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel "Tourist“ in Königsberg (Kaliningrad)
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, Telefon
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen als Buffet oder 3-Gang-Menü
  • 1 x Stadtführung in Königsberg/Kaliningrad
  • 1 x Eintritt in den Königsberger Dom
  • 1 x Eintritt ins Bernsteinmuseum
  • 1 x Ausflug nach Rauschen
  • 1 x Ausflug nach Palmnicken
  • 1 x Eintritt in die Bernsteingrube in Palmnicken
  • 1 x Ausflug nach Tilsit und Insterburg
  • 1 x Besuch des Gestüts Georgenburg inkl. Eintritt
  • 1 x Ausflug nach Cranz und an die Kurische Nehrung
  • 1 x Kurtaxe für die Kurische Nehrung
  • 1 x Besuch der Vogelwarte inkl. Eintritt
  • 1 x Folkloreabend

Hotel laut Ausschreibung

  • Frühzahlerpreis p.P. im DZ
    909 €
  • Frühbucherpreis p.P. im DZ
    929 €
  • Frühzahlerpreis p.P. im EZ
    1048 €
  • Frühbucherpreis p.P. im EZ
    1068 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Aschersleben - Schubert Touristik Terminal Aschersleben
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Schubert Touristik Terminal P2
    8 €
  • Schubert Touristik Terminal P1
    8 €
  • VISUM
    99 €

Eventuell weiter anfallende Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten. Für diese Reise ist ein Reisepass und ein Visum erforderlich. Achten Sie bitte darauf, dass aufgrund der russischen Visabestimmungen ein biometrisches Lichtbild und eine Auslandskrankenversicherung für die russische Föderation erforderlich sind. Ihr Reisepass muss noch mindestens 6 Monate nach Beendigung der Reise gültig sein!

Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com