REISESUCHE

 
 

BLÄTTERKATALOG

Blättern Sie hier gleich bequem online im aktuellen Katalog

REISEGUTSCHEIN

Die optimale Geschenkidee für jeden Anlass. Unsere Reisegutscheine

Inselhopping Griechenland - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.10.2019 - 08.10.2019
Preis:
ab 1399 € pro Person

Athen – Piräus – Santorini – Naxos – Paros

Die griechische Inselwelt ist wie eine reich gedeckte Tafel. Jede Insel hat hier ihren eigenen Charakter. Die verschiedenen Landschaften, die Vielzahl kultureller Sehenswürdigkeiten und die Strände begeistern Griechenlandliebhaber immer wieder aufs Neue.

1. Tag Anreise nach Athen
Nachdem wir Sie von zu Hause abgeholt haben, bringen wir Sie zum Flughafen. Von dort starten Sie in Ihrer gebuchten Maschine nach Athen. Nach dem Transfer ins Hotel und dem Zimmerbezug erwartet Sie ein leckeres Abendessen.

2. Tag Athen – Piraus – Santorini
Am Hafen von Piräus wartet Ihre Fähre nach Santorini – die Vulkaninsel will entdeckt werden! Fast senkrecht ragen die Felswände auf, gekrönt vom Gewirr der kleinen weißen Häuser mit ihren typischen blauen Dächern. Erleben Sie einen einmaligen Sonnenuntergang z.B. bei einem Glas Griechischem Wein auf einer der schönsten Inseln im Mittelmeer.

3. Tag Santorini – Naxos
Bei Akrotiri wurde vor 30 Jahren eine gut erhaltene minoische Stadt entdeckt, die so manchen Archäologen vom versunkenen Atlantis träumen ließ. Die beeindruckenden Funde und Wandgemälde beflügeln im prähistorischen Museum in Fira Ihre Fantasie, während sich im archäologischen Museum die hervorragend erhaltenen Vasen aus klassischer Zeit präsentieren. Es bleibt Zeit, die reizvollen Ecken des Ortes zu entdecken. Am Nachmittag setzen Sie mit der Fähre nach Naxos über, wo Sie gegen Abend ankommen werden.

4. Tag Naxos
Die Landwirtschaft spielt auf Naxos nach wie vor eine Hauptrolle. Als ein spezielles Produkt der Insel gilt das Zedrat "Kitro“, aus dem ein Likör hergestellt wird. Das ehemalige Verwaltungszentrum von Naxos, Chalkio, liegt inmitten von Oliven- und Obstbäumen und ist für den Kitron bekannt. Wir besuchen eine Destillerie und erfahren, wie der Likör aus den Zedrat-Blättern gewonnen wird, und kosten verschiedene Likörsorten. Was für ein Genuss! In der Antike sorgte die Fruchtbarkeitsgöttin Demeter, deren Heiligtum Sie in Sangri besuchen, für gute Ernten. Vorbei an Marmorbrüchen geht es nach Apollonas an der Nordküste. Den berühmten Kouros von Naxos – die kolossale Marmorstatue ist 10 Meter hoch – besuchen Sie in einem antiken Apiravithos Marmorbruch. Sie setzen die Erkundung der größten Kykladeninsel fort: Inmitten von Olivenbäumen ruht das byzantinische Kirchlein Panagia Drossiani mit seinen wundervollen Fresken. Etwa sechs Kilometer östlich der Stadt Naxos an einem Berghang am Rande des sogenannten Grünen Tal, in dem Obst- und Olivenbäume wachsen, liegt Melanes, ein kleines, nettes, autofreies Dorf. Nach einem erlebnisreichen Tag kehren Sie zum Abendessen ins Hotel zurück.

5. Tag Naxos – Paros
Der Tag steht Ihnen heute in Naxos, das fruchtbarste Eiland der Kykladen, zur freien Verfügung. Genießen Sie die reizvollen Seiten der Insel – grüne Hänge, hohe Berge und lange Sandstrände, bevor Sie die Reise am frühen Abend mit einer kurzen Überfahrt nach Paros fortsetzen.

6. Tag Paros
Sehen wir uns einmal an, was Paros alles zu bieten hat. Während der Antike war die Insel berühmt für ihren leuchtenden Marmor. Sie besuchen den alten Steinbruch und das hübsche Bergdorf Lefkes mit seinen engen Gassen und blumengeschmückten weißen Häusern. Zurück am Meer statten wir dem idyllischen Fischerhafen Naoussa einen Besuch ab. Verbringen Sie die Mittagsstunden an der Promenade und beobachten Sie die Fischer beim Ordnen ihrer Netze, bevor Sie in Parikia die Kirche Katapoliani besichtigen.

7. Tag Paros – Piraus – Athen
Am Vormittag legt die Fähre nach Piräus ab. Nach ca. 4,5-stündiger Überfahrt erreichen Sie den Hafen Athens. Hier haben Sie nochmals die Möglichkeit die Stadt auf eigene Faust zu erkundigen. Schlendern Sie durch die Umgebung des Hotels und lassen Sie das pulsierende Leben der Großstadt mit all den historischen Stätten und kunstgeschichtlichen Kostbarkeiten ein wenig auf sich wirken.

8. Tag Heimreise
Nun heißt es Abschied nehmen. Auf dem Weg zum Flughafen haben Sie Gelegenheit, die Eindrücke der letzten Tage noch einmal Revue passieren zu lassen, bevor Sie den Rückflug antreten.

  • Taxiservice von & zur Haustür
  • Begrüßungskaffee & Lunchbox im Terminal
  • SCHUBERT Reisebegleitung während der gesamten Reise
  • Transfer im modernen Komfortreisebus vom SCHUBERT TOURISTIK Terminal zum Flughafen und zurück
  • SCHUBERT REISEPAKET
  • Flug nach Athen und zurück mit renommierter Fluggesellschaft
  • Flughafen-, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschlag
  • 1 x Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Fährüberfahrt von Piräus – Santorini
  • Fährüberfahrt von Santorini – Naxos
  • Fährüberfahrt von Naxos – Paros
  • Fährüberfahrt von Paros – Piräus
  • 2 x Übernachtungen im 4-Sterne Hotel in Athen
  • 1 x Übernachtung im 3-Sterne Hotel in Santorini
  • 2 x Übernachtungen im 4-Sterne Hotel in Naxos
  • 2 x Übernachtungen im 4-Sterne Hotel in Paros
  • alle Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen als 3-Gang Menü oder Buffet
  • 2 x Halbtagesführung Santorini mit örtlicher Reiseleitung
  • 1 x Ganztagesführung Naxos mit örtlicher Reiseleitung
  • 1 x Kitro-Likör-Probe auf Naxos
  • 1 x Halbtagesführung Paros mit örtlicher Reiseleitung
  • 1 x Besuch des Steinbruch und Bergdorf Lefkes

Hotel laut Ausschreibung

  • Preis p.P. im DZ
    1449 €
  • Preis p.P. im EZ
    1647 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Aschersleben - Schubert Touristik Terminal
    -50 €

Hinweis: Eventuell weiter anfallende Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk