REISESUCHE

 
 

Hygienekonzept

Liebe SCHUBERT TOURISTIK Reisegäste,

es geht wieder los! Um all unsere Busreisen wieder durchführen zu können beachten wir alle vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln.

  • Jeder Gast (auch Kinder ab dem 6. Lebensjahr) muss bei Anreise einen negativen Corona- Test mit einem Zertifikat aus einer Teststation nachweisen, der nicht älter als 24 Stunden ist. (Selbsttest sind nicht erlaubt!)
  • Geimpfte Personen bringen bitte Ihren Impfausweis mit, die zweite Impfung muss mindestens 14 Tage vor Anreise erfolgt sein.
  • Seit mehr als 28 Tagen genesene Gäste (Erkrankung max. 6 Monate her) bringen den entsprechenden Nachweis Ihres Arztes oder Gesundheitsamtes mit.

Am Anreisetag sind diese Unterlagen zum Kopieren im Hotel an der Rezeption vorzulegen.

Um auch während der gesamten Reise die größtmögliche Sicherheit zu bieten, wurden unsere Reiseleiter und Reisebegleiter ausgebildet, anerkannte Schnelltests bei allen Reisenden während der Reise durchzuführen und einen Nachweis zu erstellen. Somit stellen wir sicher, dass Sie für die ausgeschriebenen Programmpunkte der Reise, wie Besichtigungen und Eintritte in Sehenswürdigkeiten, immer einen aktuell gültigen Testnachweis haben. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Unser Hygienekonzept: In unseren Bussen und Hotels vor Ort gelten zunächst die allgemeinen Hygieneempfehlungen des Robert-Koch-Institutes (RKI).

  • Mund-Nasen-Schutz für Reisegäste, Fahrer und Reiseleiter.
    Beim Ein- und Aussteigen in den Bus müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Bei der Fahrt müssen Sie den Mund-Nasen-Schutz ebenfalls tragen. Dies gilt auch für den Taxiservice und für Programmleistungen vor Ort.
  • Abstand halten
    Es gelten die vorgeschriebenen Abstandsregeln von mindestens 1,50 Metern zu nicht im selben Haushalt lebenden Personen. Für Husten und Niesen gilt die übliche Hygiene-Etikette.
  • Sitzplatz im Bus
    Jedem Reisegast wurde bereits bei der Buchung ein bestimmter Sitzplatz zugewiesen, der für die gesamte Dauer der Reise gilt.
  • Desinfektion der Hände
    Die Hände müssen vor jedem Betreten des Busses an einem dafür vorgesehenen Desinfektionsspender desinfiziert werden.
  • Service an Bord
    Das Buspersonal trägt während des Bordservice Einweghandschuhe und einen Mund-Nasen-Schutz. Zusätzlich werden vermehrt Pausen an Raststätten eingelegt. Das Reisegepäck wird nur vom Busfahrer verladen, welcher ebenfalls Einweghandschuhe und einen Mund-Nasen-Schutz trägt.
  • Reinigung des Reisebusses
    Die Reinigung unserer Komfortreisebusse wurde verstärkt. So werden Insbesondere Türgriffe, Haltegriffe und Armlehnen nach jeder Fahrt gründlich desinfiziert. Vor und während jeder Fahrt wird der Reisebus gründlich durchlüftet.
Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com